CreaProtect
Windenergie für Äthiopien

eine Entwicklungshilfe-Windkraftanlage, konstruiert in einer sächsischen Dorfgemeinde

Schätzung des täglichen Strombedarfes in den öffentlichen Gebäuden Debos

Bemerkung: Täglich wird es ca. 6.00 Uhr hell. Der Strombedarf wird sehr gering sein, da die Leute sofort beginnen, draußen zu arbeiten. Die Schule beginnt erst 8.00 Uhr. Abends gehen die Leute relativ zeitig zu Bett. Die Lichtbedarfszeit liegt zwischen 2 und 3 Stunden. Die Berechnung geht von den in Debo 2009 tatsächlich installierten Leuchtmitteln aus.

1. Hospital:

20-Watt-Leuchtmittel:  3
60 W
11-Watt-Leuchtmittel: 23
253 W
9-Watt-Leuchtmittel:  7
63 W
Wasserpumpe 900W 1h 900W
 
1.276 W

2. Schule:

Installiert wurden vorerst nur 2-3 Räume: Da der Unterricht am Tage stattfindet, wird Licht in den Klassenzimmern nur untergeordnet benötigt, evtl. für einen Abendkurs und zum Gebrauch eines Lehrmittels.

11-Watt-Leuchtmittel:  4
44 W
2 PC's 200 W
 
244 W

3. Dorfplatz und Straßenzüge:

11-Watt-Leuchtmittel: 16 
176 W
 
176 W

4. Verwaltung:

11-Watt-Leuchtmittel:  4
44 W
7-Watt-Leuchtmittel: 3
21 W
50-Watt, elektr. Geräte: 1  
50 W
 
115 W

5. Kloster:

Das Kloster besteht aus einer typischen großen Rundkirche mit Außenrundgang (Durchmesser Innenraum ca. 20 m), Innenrundgang und dem Allerheiligsten. Zusätzlich wurden 3 Wohnhütten und zwei Lagerräume mit Licht versorgt.

20-Watt-Leuchtmittel:  1
20 W
11-Watt-Leuchtmittel: 13
143 W
7- Watt, elektr. Geräte: 2  
14 W
 
177 W

6. Werkstatt

20-Watt-Leuchtmittel:  1
20 W
  längere Zeit
11-Watt-Leuchtmittel: 1
11 W
  längere Zeit
Kleingeräte: 150-500 W  
250 W
  sporadisch
 
281 W
 

Angeschlossene Gesamtleistung: 2.269W

Tagesenergiemenge (3 Std. Ges.-leist ohne Wasserpumpe Krankenhaus): 4.107 Wh

Tagesenergiemenge mit Wasserpumpe (1 Std): 5.07 KWh

Kurzzeitig könnte zusätzlich max. 2 KW Leistung für Maschinen und Geräte angeschlossen werden. Der neue Inverter ist auf max. 5 KW Leistung konzipiert.